Features & Dokumentationen

Reportagen

Expeditionsfilme & Auslandsreportagen

Porträtfilme

Fernsehunterhaltung & Werbung

Filmreihen


FilmtitelJahrLängeSender
Kinder haften für ihre Eltern.
Die Kinder von Wandlitz.

Die Kinder der Politbüroprominenz
199045'DFF
Vom alten Witz
Der politische Witz in der DDR
199130'ARD
Rabeneltern
Eltern fliehen ohne ihre Kinder
199245'ARD
Armes Deutschland
Karl Eduard von Schnitzler
199245'ARD
Zwischen Liebe und Zorn - DDR-Jugendmedien
In Zus. mit dem Grimme-Institut
199345'ORB
Im Westen nichts Neues...
In Zus. mit dem Grimme-Institut
199345'ORB
Aufbau im Blauhemd
Die Gründergeneration der FDJ
199445'ORB
Komm, wir gehen Opa harken
Wie gehen Kinder mit dem Tod um
200030'MDR
Todesweiche 262 - Leipzig 1960
im Rahmen der Reihe vergessene Katastrophen
200045'MDR
Tod nach der Disco
Gegen den Wahnsinn auf deutschen Straßen
200130'ARD
Das Herz des Anderen
Herztransplantation in Deutschland
200230'ARD
Mahlzeit DDR, 3-teilige Doku-Reihe
Banane / Kaffee / Broiler
200345'MDR
Tante Ost und Onkel West
Deutsch-deutsche Familiengeschichten
200345'MDR
Genosse Polizist
Der ABV - dein Freund und Helfer?
200445'MDR
Beat und Propaganda
Deutschlandtreffen 64
200445'RBB
Geheimnisvolle Orte
Die Hochbunker von Berlin
200430'RBB
Für den ARTE-Themenabend "Kosmos"
Wenn ich groß bin, flieg' ich zu den Sternen...
Kosmonautenkult in der DDR
200545'arte
Geheimnisvolle Orte
Neuhardenberg
200545'RBB
Wittstock statt Woodstock
Hippies in der DDR
200545'RBB
Liebe Ost - Liebe West
Teil 1 : Die prüden 50er & wilden 60er & Teil 2 : Die rebellischen 70er & privaten 80er
200590'RBB
Geheimnisvolle Orte
Der Potsdamer Platz
200645'RBB
Für den ARTE-Themenabend
"Sex im Sozialismus"

Pornografie - made in GDR?
200645'arte
Geheimnisvolle Orte
Die Wolfsschanze
200645'RBB
Zement gegen Südfrüchte
Kuba und die DDR
200745'RBB
MDR
Flower Power Ost
Hippies in Osteuropa
200752'arte
Bilderbuch Deutschland
Die Neumark
200745'RBB
Geheimnisvolle Orte
Der Ostwall
200745'RBB
1968 - Ostberlin 200845'RBB
Spurensuche in Ruinen
SKET - Schwermaschinen aus Magdeburg
200830'MDR
60X DEUTSCHLAND,
Die Jahresschau

Eine deutsch deutsche Chronik im Nachrichtenformat
1957, 1958, 1967, 1968 1977, 1978, 1987, 1988 1997, 1998, 2007, 2008
2009je 15'ARD
Von Lust & Laster - Deutsche Sittengeschichten
Teil 1 - Vom Kaiserreich bis zur braunen Diktatur, Teil 2 - Im geteilten Deutschland
2009 je 45' RBB
Geheimnisvolle Orte
Beelitz-Heilstätten
201045'RBB
Baby Jar
Das vergessene Massaker (Mitarbeit)
201245'ARD
Pläne, Pech & Pleiten
Teil I - Die Wirtschaft unter Ulbricht Teil II - Die Wirtschaft unter Honecker
2012je 45'mdr
Geheimnisvolle Orte
Die Oranienburger Straße
201245'RBB
Geheimnisvolle Orte
Die Humboldt - Universität
201345'RBB
Die DDR und Prag 1968
Die DDR und Prag 1968
201345'mdr
Geheimnisvolle Orte
Rüdersdorf
201345'RBB
Geheimnisvolle Orte
Oberschöneweide - Chicago an der Spree
201445'RBB
Geheimnisvolle Orte
Der Spreewald
201545'RBB
Geheimnisvolle Orte
Stettin
201645'RBB
Auf den Spuren von
Einbrecherkönig Pannewitz
201645'RBB
Klappfix, Hering, Luftmatratze
Campen in der DDR
201745'MDR
Der Mythos Oktoberrevolution
Eine Reise in Lenins Russland
201745'RBB,
In Zusammenarbeit mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur











"Pornografie - made in GDR?"
ARTE-Themenabend "Sex im Sozialismus"
Pornografie in der DDR? So etwas "Schmutziges" in einem Land, in dem sozialistische Moral und Ethik herrschen, wo die Verbreitung von Pornografie strafrechtlich verfolgt wird?

Pornografie ist für die meisten DDR-Bürger dennoch kein Fremdwort. Wie überall auf der Welt gibt es auch im Arbeiter- und Bauernstaat genügend Menschen, die sich für Erotik und Pornografie begeistern, "Besessene", die Pornografisches schmuggeln, kopieren, vertreiben und auch selbst Filme drehen. Im Privaten flimmern und kursieren auch in der DDR die gängigen pornografischen Druckerzeugnisse und Filmstreifen. Nur, dass es etwas schwieriger ist als im Westen, sie zu beschaffen.

Die Dokumentation wird einen Einblick geben in diese bisher wenig bekannte Seite des DDR-Alltags. Wir lernen eine Subkultur kennen, die sich den staatlich vorgegebenen Moralvorstellungen verweigerte.

Im übrigen trauten die DDR-Bürger ihrem Staat auch nicht viel mehr Moral zu.

Eines der hartnäckigsten Gerüchte behauptete, der Staat würde für harte Devisen Pornografisches in DDR-Betrieben drucken lassen. Initiiert wurde das Gerücht durch eine Buchveröffentlichung.

In ihrem Buch "Die Entgleisung" erzählte die Thüringer Autorin Inge von Wangenheim die Geschichte, wonach in einem Dorf unweit der Karl-Marx-Druckerei (Pößneck) ein Zug entgleist und pornografische Bücher und Hefte auf die Gleise fallen. Und alle im Dorf müssen sich dazu verhalten, dass der sozialistische Staat so etwas gedruckt hat.
Als die Westpresse dann aus der Romangeschichte eine Skandalnachricht machte, hatte die DDR wieder einmal ein Problem. Eine andere heiße Spur führt in die Skatfabrik Altenburg. Und dort wird man auf etwas Pornografisches stoßen...